, Pollara Arturo

Erstes Meisterschaftsspiel der Junioren Eb in der 2 Stärkeklasse gegen den SV Muttenz, mit einem überragenden Sieg!

Samstagmorgen (Sportplatz Margelacker) Muttenz 10:00 Uhr

Anpiff zum Spiel SV Augst Eb vs SV Muttenz Ec: Von anfang an, spielen die Kl. Löwen den Ball in den eigenen reihen und gehen schon früh mit 0:1 in Führung, Torschütze mit der ( Nr.7 Nazmi Kurthesi )! Kurz nach dem Anspiel der Muttenzer, verlieren sie den Ball, im Versuch das Spiel nach vorne zu bringen! So die Kl. Löwen den Ball wieder erobern, mit einem genialem Zusammenspiel über vier Stationen und mit einem kontrolliertem Abstauber geliegt der ( Nr.9 Flamur Hyseni ) das 0:2! Der SV Muttenz, wollte den anschluss nicht verlieren und erzielte kurz darauf das 1:2! Der Ball wurde von beiden Mannschaften sehr umkämpft, das Spiel blieb aber Offensiv wie es von Junioren E erwartet wird! Nachdem die ( Nr.8 Liard Osmani ), zwei sehr gute Chance für weitere Treffer misslangen! Könnte der Kl. Löwe mit der Nr.8, doch noch das 1:3 mit einem schönen schuss, von links auf den rechten langen Pfosten erzielen!

Wie gesagt lassen die Muttenzer nicht zu, den anschluss zuverlieren und erzielen in 10min. zwei tore zum 3:3 Ausgleich! Jetzt haben die Augster Junioren erkannt, das wenn sie jetzt nicht wieder das Spiel in die Hand nehmen, sie das Spiel noch Verlieren könnten! Also hat der Trainer Ihnen wieder Mut gemacht und eine Änderung im Spiel vorgenommen. Bei dieser Änderung kam die ( Nr.10 Baran Peker ) zur geldung, mit seinem schnellen Spiel von der rechten seite erzielte er zwei Tore, das 3:4 und 3:5 so wir wieder ein gute ausgangslage hatten! Muttenz versuchte seine letzten kräfte zu mobilisieren und erzielten das 4:5! Die ( Nr.9 Flamur Hyseni ) gab sofort eine Antwort auf das 4:5, als er den Ball vor dem Strafraum mit dem rücken zum Torhüter, zu gespielt bekommt! Er den Ball, mit dem rechten Fuss anhebt, so das der Ball über die linke Schulterhöhe hoch kamm! Mit dem rechten Fuss, in einer halben Umdrehung schiesst und in die Linke Ecke trifft das 4:6 ( Supertor )! Der gegner kamm nochmals 5:6, die ( Nr.9 Flamur Hyseni ) gab Antwort 5:7! Muttenz versuchte es nochmal und traffen zum 6:7, die Antwort kamm gleich nach den Anpiff der Kl. Löwen und wieder die ( Nr.9 Flamur Hyseni ) im einem alleingang durch den Strafraum trifft er zum 6:8, für den SV Augst! Den Junioren des SV Muttenz gingen die kräfte weg und machten Fehler, die Nr.9 ( Flamur Hyseni ) nutz dies aus und schiesst das 6:9 somit sein Fünftes Tor im Spiel, 4 Treffer allein in 15.min!! Und wieder versuchte es die ( Nr.8 Liard Osmani ) gleich drei gute Torchance, sehr knapp verfehlt!! Er gab die Hoffnung nicht auf und spielte weiter sein spiel, er kamm wieder zum entscheidenen moment seinen Zweiten Treffer zu erzielen und diesmal lies die Nr.8 keinen fehler zu, 6:10 super! Die letzten minuten des Spiel hatten die Muttenzer keine kräfte mehr, versuchen aber noch, zu Spielen! Da ist die ( Nr.10 Baran Peker) der in einem schönen zusammenspiel mit der ( Nr.6 Agostino Grasso ) sich in den Strafraum Tribbelt und noch das Entresultat von 6:11 erzielt, super auftakt der Jun.Eb!!

Ganze Mannschafts hat sich einen Grossen Lob verdient für diese Leistung und dem schönen Spiel das sie den Zuschauer mit dieser Hitze, angeboten haben! A.P Trainer SV Augst Jun.Eb