> Zurück

Jun Ea: Erneuter solider Auftritt

Grolimund Peter 30.10.2015

Gestern Donnerstag stand das erste Flutlichtspiel dieser Saison gegen den FC Diegten-Eptingen auf dem Programm.

Eigentlich hätte dieses Spiel bei uns auf der Hausmatt stattfinden sollen, da aber unser Rasen bis März nächsten Jahres gesperrt bleibt, durften wir freundlicherweise in Diegten auf bestem Kunstrasen spielen.

Diegten-Eptingen ist uns immer in guter Erinnerung, organisiert doch der Verein 2mal jährlich ein tolles Turnier, wo wir auch schon 2mal als Sieger erkoren wurden.

Übrigens machen die dort die besten Pommes-Frites schweizweit. Noch besser als auf der Rossweid in Sörenberg; und das heisst was.

Das Spiel begann zu ungewohnter Zeit um 18:30 Uhr. Hatten wir doch anfangs bedenken, ob sich die Jungs auch abends nach einem anstrengenden Schultag konzentrieren können, belehrten sie uns sofort eines Besseren. Über die ganze Spieldistanz waren immer alle hochkonzentriert, auch diejenigen, welche gerade an der Linie pausierten. Wer diesmal keine Tore schoss war ebenfalls an deren Entstehung massgebend beteiligt mit idealen Zuspielen. So gewannen wir verdientermassen mit 14:1.

Das Einzige, was man bemängeln könnte ist (aber das ist jammern auf hohem Niveau), dass man nicht bemerkte, dass der Goalie von Diegten mit hohen Schüssen nicht zu bezwingen war. Bis auf den Torschuss von Aurelio in die obere rechte Ecke hatte dieser nämlich alle hohen Bälle bravourös parriert.

Gratulation zu diesem super-soliden Auftritt !

Vielen Dank auch an den Schiedrichter und dem FC Diegten-Eptingen für das interessante und faire Spiel.

 

Euer Trainerstab:
Dominik, Cédric und Peter

 

Im Aufgebot standen:
Melvin (T), Yannick (C), Ryan, Joshua, Anis, Nico (T), Janik, Nazmi, Aurelio, Jamal
Leider abwesend: Kilian (krank: Gute Besserung !)

Tore:
Anis (6x), Yannick (2x), Ryan (2x), Joshua (2x), Melvin (1x), Aurelio (1x)

Endresultat:
FC Diegten-Eptingen vs. SV Augst = 1:14