> Zurück

Jun Ea: Ansprechender Auftritt unserer Jungs am DER LEADER Junior Trophy Cup

Grolimund Peter 10.01.2015

Das letzte Wochenende stand voll und ganz im Zeichen des DER LEADER Junior Trophy Cup des FVNWS.
Wie jedes Jahr war der SV Augst wiederum verantwortlich für die Durchführung in der Liebrüti-Sporthalle in Kaiseraugst.

Am Samstag Nachmittag waren unsere Ea Jungs dran und mussten in der Kategorie E2 Gruppe1 gegen namhafte Mannschaften wie der FC Wallbach a, FC Allschwil b, SV Muttenz a, FC Münchenstein a und FC Birsfelden a bestehen. Keine leichte Aufgabe, zudem noch kurzfristig unser Captain und Verteidigungsbollwerk Nico kreidebleich und fiebrig Forfait geben musste.

So musste Dominik in die Taktik-Reservekiste langen und durch eine wenig defensivere Aufstellung (2-1-2) der neuen Situation Rechnung tragen.

Aber schon beim ersten Spiel kam man ziemlich unter die Räder, geriet man doch gegen ein sehr starkes FC Wallbach a unter Dauerdruck und konnte über lange Strecken kein Vorstoss Richtung gegnerisches Tor lancieren.
Somit musste Dominik schnell handeln und die beiden Jungs, der eine auf der 1er-Position und der rechte Offensivspieler, abtauschen und siehe da, man kam doch einige Male zum gegnerischen Tor und auch zu Abschlüssen. Trotzdem ging das Spiel mit 0:5 verloren.

Das zweite Spiel gegen FC Münchenstein a war hart umkämpft und endete 0:0.

Das dritte Spiel gegen den SV Muttenz a war aus Augster Sicht das Highlight an diesem Nachmittag, zeigten doch alle Spieler ihr Können und kämpferisches Löwenherz. Der Lohn ein 2:0 und man war wieder im Rennen.

Dann wartete der FC Birsfelden a, welcher genau wie wir zu Wallbach aufschliessen wollten, denn Wallbach zeigte Nerven und liess Punkte liegen.
Birsfelden legte mit dem ersten Tor vor, doch wir gaben kurzerhand die Antwort. Durch eine herrliche Passkombination über drei Stationen von links nach rechts und wieder scharf links rüber in den Straufraum und ein scharfer "Schutt" und drin war er zum verdienten Ausgleich.
Hätten wir auf diesem Niveau weiterspielen können, hätten wir das Spiel gewonnen und dann sogar noch den Gruppensieg im Visier gehabt. Aber leider kassierten wir wieder zwei unglückliche Tore kurz hintereinander und danach war mit der "Brechstange" nicht mehr viel zu erreichen. So kam, wie es kommen musste; eine deutliche Niederlage von 6 zu 1 Toren.

Mit dem letzten Spiel für uns in diesem Turnier gegen den FC Allschwil b konnte mit einem soliden 3:0 der vierte Gruppenplatz gefestigt werden.

Mit zwei Siegen, einem Unentschieden und zwei Niederlagen gegene mehrheitlich Stärkeklasse 1 Mannschaften dürfen wir mit der gezeigten Leistung zufrieden sein.

Der Showdown um den Gruppensieg und somit Teilnahme in der Finalrunde nächstes Wochenende lieferten sich der Fc Birsfelden und FC Wallbach mit einem verdienten Sieger aus Birsfelden.

Wir gratulieren dem FC Birsfelden zum Gruppensieg und viel Erfolg in der Finalrunde !


Der Trainerstab um Dominik, Gerry und Peter