> Zurück

Achtung, Fertiig, Päng......

Meier Thomas 05.09.2014

 Meisterschaftsspiel SV Augst - FC Amicitia Riehen b 5:11 (1:9)

 Aufstellung: Lars, Pierre, Chris, Takshan, Sina, Thylan, Cedric, Nemanja. Yannick

 Ersatz: Sandro, Elia, Erlind, Andri, Guilherme

 Schiedsrichter: Aurelio Ruiz

 Zuschauer: 21

 

Was haben wir uns nach der Niederlage vom Samstag  alles vorgenommen für den Dienstagmatch...

Aber wie es die Ueberschrift bereist sagt: Achtung, Fertig, Päng..... Es ging keine 10 Sekunden nach

Anpfiff und wir lagen 0:1 hinten. Was für ein Beginn.. Irgendwie wirkten alle geschockt und wie   gelähmt, denn uns liefen die Gäste buchstäblich um die Ohren und es schlug im Augstertor im 4 Minutentakt ein!!!  Logische Folge, eine 1:9 Führung zur Pause für die Gäste (ja wir haben auch ein Tor geschossen)

In der Pause musste der Trainer .die richtigen Worte finden, denn die hohe Führung von Amicitia lag auch an uns, denn nicht alle wollten oder konnten in dieser 1. Halbzeit kämpfen und sich total einsetzen. Ich appelierte an den Stolz und an das können der Mannschaft und das es in der 2. Halbzeit dringend angebracht war ein anderes Gesicht zu zeigen.

Die Augster nahmen sich die Worte zu Herzen und ja man sah ein ganz anderes Augst mit Einsatz, Spielfreude,  Kampf  und Willen. So konnten wir bis auf 5:9 aufholen.

Die Gäste machten den Abschluss mit ihren 2 letzten Toren zum Endstand von 5:11

Fazit: Leider ging erneut die 1. Halbzeit in die Hosen aber die Reaktion den Mannschaft in Halbzeit 2 hat mich gefreut und aufgestellt. Natürlich hat auch der Trainer Fehler gemacht und er wird alles versuchen in den kommenden Spielen es besser zu machen.

Für alle kommt am Samstag im Heimspiel gegen den SV Sissach die Möglichkeit es zu versuchen.

Euer Trainer Thomas